Nationale Versicherung, Aarau

Lieu:

Aarau

Architecte:

Brem + Zehnder AG Innenarchitektur

Description du projet:

Sichtbar, zentral, auf einer Etage.
Die Nationale Suisse zieht an die Hintere Bahnhofstrasse 85 in Aarau, direkt am Gais-Kreisel. Ein Gewinn für Kunden und Mitarbeitende.
Ob zu Fuss, per Bus, Bahn oder Auto, die gute Erreichbarkeit des neuen, ebenerdigen, lichtdurchfluteten Standortes ist in jeder Hinsicht ein grosser Vorteil. Durch den eingeschossigen Grundriss wurde der Generalagentur Aarau von Nationale Suisse ermöglicht, ihre internen Abläufe zu optimieren und bestehende Ressourcen besser zu nutzen. Architektonisch anspruchsvolle, funktionale Räume mit hohen Anforderungen an Lüftungstechnik und Raumakustik sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima und bieten dem Team um Generalagent Daniel Wyss die Möglichkeit zur diskreten, fachgerechten Versicherungs- und Vorsorgeberatung.
Brem+Zehnder AG konnte die komplette Planung für die Eigentümerin ASGA Pensionskasse Genossenschaft (Grundausbau) und Nationale Suisse (Mieterausbau) umsetzen, entwarf das Möblierungs- und Beleuchtungskonzept und koordinierte sämtliche Bauarbeiten. Eine grosse Herausforderung stellte der sportliche Terminplan des Bauvorhabens dar. Das Ziel war, das Ausbau-Projekt innert der äusserst kurzen Projektierungszeit von zweieinhalb Monaten sowie einer ambitionierten Bauzeit von 8 Wochen zu realisieren.

Participants au projet:

Share with:
Add to FacebookTweet about this pageBindexis